Aktuelle Termine:

 

2020

21. bis 25. September Lager in Broc

 

2021

12. Januar Schülerrennen (Wetterprognose sehr gut)

20. bis 24. September Lager in Magliaso

 

Herzlich willkommen auf der
Website der Oberstufe Weesen-Amden

Die Oberstufe Weesen-Amden erstreckt sich über die zwei politischen Gemeinden Weesen und Amden.

An unserer Schule im Oberstufenschulhaus in Weesen unterrichten wir Real- und Sekundarklassen. Ca. 90 Lernende und 10 Lehrpersonen lernen und lehren in den hellen und offenen Räumen des Schulhauses.

 

Bei der Schuljahreseröffnung wurde unser Jahresmotto von den Schülerinnen und Schülern der 2. Oberstufe aus einzelnen Buchstaben geformt. Durch gegenseitige Unterstützung bildete sich schlussendlich das bekannte Motto: Gemeinsamer Weg – verschiedene Spuren. Wir werden uns auf einen gemeinsamen Weg durch das Schuljahr begeben. Auf diesem Weg wird es viele Stationen geben. Positive Erlebnisse, Erfolge, aber auch Rückschläge werden uns begleiten. Alle von uns werden verschiedene Spuren hinterlassen. Diese Spuren zeigen die Vielfältigkeit und Individualität von uns Menschen. Ein mitreissender Vortrag, ein toller Salto, eine sauber genähte Tasche, eine gelöste Matheaufgabe, aber auch ein mitfühlendes Wort oder eine hilfreiche Unterstützung können solche Spuren sein.

Wir sind gemeinsam unterwegs, unterstützen uns und respektieren die Persönlichkeit des andern.


Aktuelles

Lagerwoche der OSWA

Geschätzte Eltern und Erziehungsberechtigte

Ein Highlight in unserem Jahresprogramm wird nächste Woche Tatsache. Wir freuen uns alle sehr auf die Lagerwoche in Broc. Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Oberstufe planen schon seit Wochen verschiedene Programmpunkte. Die überfachlichen Kompetenzen, welche einen wichtigen Platz im Lehrplan 21 einnehmen, werden in dieser Woche im Vordergrund stehen. Bei Sport, Spiel und Spass werden vor allem die sozialen Kompetenzen (Dialog- und Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Umgang mit Vielfalt) gefördert. Aus diesem Grund sind wir glücklich, dass wir das Lager auch in der aktuellen Situation durchführen können. Wir werden im Lager sehr wenig Kontakt mit «Fremdpersonen» haben, deshalb wird das Ansteckungsrisiko nicht höher sein als im Schulhaus.

Die Gesundheit Ihrer Kinder und der Lehrpersonen liegt mir auch für die Lagerwoche am Herzen. Aus diesem Grund habe ich zusammen mit dem Schulrat ein spezielles Schutzkonzept für die Lagerwoche ausgearbeitet.

Bei Fragen und Unklarheiten bitte ich Sie, mich per Mail oder Telefon zu kontaktieren. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Kooperation. Ich wünsche uns allen ein gesundes, unfallfreies, erlebnisreiches und unvergessliches OSWA-Lager 2020.

Freundliche Grüsse

Norbert Hegner (Schulleiter)

 


Kennenlernwanderung

Von der Walau über die Alp Furgglen in das Arvenbüel liefen die Lernenden der 1. Oberstufenklassen am vergangenen Donnerstag auf einer Wanderung, bei der sich die Schülerinnen und Schüler aus Weesen und Amden besser kennenlernen konnten. Beim Zmittag in der Clubhütte Altschen und Kooperationsspielen im Arvenbüel boten sich viele Gelegenheiten, Neues ihre Schulkameraden zu erfahren und den Zusammenhalt in der Gruppe zu fördern.

 

Fotos der Veranstaltung finden sie hier.



OSWA Triathlon

Am 21. August fand auf einer neuen Strecke der OSWA Trathlon statt. Fast alle Schülerinnen und Schüler der OSWA konnten die anspruchsvolle Strecke bewältigen und erhielten am folgenden Dienstag ihr Finisher Zertifikat. Cadis Volkart und Jana Fischli erzielten die Tagesbestzeit bei den Mädchen, Niculin Truog und Janis Baumgartner waren bei den Knaben am schnellsten unterwegs.

 

Fotos der Veranstaltung finden sie hier.


Buchen und Antreten von Reisen während der Covid19-Pandemie

Destination bei Reiseantritt nicht auf der Risikoliste

Sollte die gewählte Destination bei Reiseantritt nicht auf der Risikoliste des BAG stehen, jedoch während des Aufenthalts auf diese gesetzt werden, sieht der Schulrat von einer Busse bei angeordneter Quarantäne ab. Ist hingegen bei Reiseantritt bekannt, dass die gewählte Destination während des Aufenthalts in die Risikoliste aufgenommen wird, tritt nachfolgende Regelung in Kraft:

Destination bei Reiseantritt auf der Risikoliste

Sollte die gewählte Destination bei Reiseantritt auf der Risikoliste des BAG stehen und die Reise würde trotzdem angetreten, wird dies als mutwilliger Verstoss gegen Art. 96 VSG gewertet und der Schulrat verhängt eine entsprechende Busse.

Gerne weisen wir auch nochmals darauf hin, dass im Falle einer angeordneten Quarantäne kein gesetzlicher Anspruch auf Betreuung oder Fernunterricht besteht. Im Falle einer angeordneten Quarantäne einer Schülerin oder eines Schülers bitten wir Sie, umgehend mit unserer Schulleitung in Kontakt zu treten. Wir werden in jedem Fall und individuell eine Lösung finden!

Freundliche Grüsse

Andreas Mang, Schulpräsident

 

Schulbeginn

Am Montag, den 10. August starten wir in das neue Schuljahr. Beim Eröffnungsevent in der Speerhalle werden wir insbesondere die neuen Schülerinnen und Schüler der 1. Real und 1. Sek begrüssen.

Wie in der Presse bereits bekanntgegeben, starten die Schulen im Kanton St. Gallen im Normalbetrieb. Das bedeutet, dass auch Klassenlager, Schulreisen, Elternabende, Sporttage etc. durchgeführt werden können. Hygienemassnahmen haben jedoch weiterhin höchste Priorität und müssen von allen Personen eingehalten werden. Die Lehrpersonen werden diese mit den Schülerinnen und Schülern am ersten Schultag besprechen. Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der Homepage des AVS.

Rückkehr aus den Ausland:

Ich bitte Sie, die 10-tägige Quarantänepflicht des BAG einzuhalten, wenn Sie aus einem Risikoland in die Schweiz eingereist sind. Die Liste der Risikoländer finden Sie weiterhin auf der Homepage des BAG. Bitte treten Sie in diesem Fall mit mir in Kontakt, wir werden eine Lösung finden.

Mittagstisch:

Die Schutzmassnahmen des Wismetparks lassen es zur Zeit nicht zu, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Mahlzeit in der Cafeteria einnehmen können. Es ist jedoch möglich ein Take away-Menu zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler melden sich bis zur 10.00 Uhr-Pause bei Frau Dürr. Sie bestellt das Essen und holt es in der Küche des Wismetparks ab.Die Schülerinnen und Schüler können das Essen dann im Foyer einnehmen. Die Tagesmenus sind auf der Homepage des Wismetparks ersichtlich.

Rechte und Pflichten:

Die Kinder und Jugendliche profitieren sehr von einem guten Verhältnis zwischen Schule und Eltern. Damit das Miteinander gelingen kann, gibt es einige Regeln. Diese betreffen die Eltern, die Schule und die Lehrpersonen. Das AVS hat Informationsmaterialien zu diesem Thema zusammengestellt. Während im Flyer die wichtigsten Informationen zusammenfasst sind, enthält die Broschüre ausführlichere Informationen. Übersetzungen des Flyers in verschiedenen Sprachen finden Sie unter dem folgenden Link.

Das OSWA-Team freut sich auf den Schulstart!

Norbert Hegner, Schulleiter

 

 


Podestplätze beim Basketballturnier

Am 12. Februar traten zwei OSWA Teams in Wittenbach beim kantonalen Schülerbasketballturnier an. Das Mädchenteam erreichte hinter den Teams aus Wittenbach und Rebstein den dritten Rang. Mit einem minim besseren Korbverhältnis (1 Treffer mehr) hätte das Team im Finale mitspielen können.

Das Knabenteam konnte in der Vorrunde alle Spiele gewinnen und durfte als Gruppensieger im Halbfinale gegen Schönau antreten. Das Team der OS Schönau wurde regelrecht vom Platz gefegt, mit 23-7 siegten die OSWA Jungs. Im Finale warteten die Favoriten der OS Goldach. Trotz grossartigem Einsatz und einer starken Defensive musste sich das Team der OSWA geschlagen geben und landete somit auf dem 2. Platz. Den dritten Rang holte sich die Oberstufe aus Ebnat Kappel.



Semesterfest 2020

Am 23. Januar fand in der Speerhalle in Weesen das Semesterfest 2020 statt. Die 2. OS organisierte den Anlass mit dem Motto: Oktoberfest OSWA Style. Eine geniale Dekoration, die schnelle Küchencrew, fleissige Helfer an der Bar und ein abwechslungsreiches Programm machten den Anlass zu einem Erfolg.

Fotos der Veranstaltung finden sie hier.

 



Schülerrennen

Janic Böni auf seiner Siegesfahrt

Am 14. Januar fand auf der Arvenpiste das Schülerrennen statt. Saskia Jöhl extrem knapp vor Rebecca Fässler und Anna Steiner sowie Luca Fischli vor Jimmy Jöhl und Fadri Fäh waren auf den Ski am schnellsten unterwegs. Nina Kok und Janic Böni waren die schnellsten Snowboarder auf der Strecke. Bei der Teamwertung gewann die Oberstufe gegen die Primar Amden.

Die Rangliste ist auf der Homepage des Skiclubs www.scamden.ch zu finden.

Fotos der Veranstaltung finden sie hier .



Slammen - Jammen - Schlemmen mit der 3. Oberstufe

 

Am vergangenen Donnerstagabend zeigte die 3. Oberstufe, was sie kann. Die Lernenden präsentierten die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Fächern Deutsch, Musik, Bildnerisches Gestalten und WAH an einem Anlass für Eltern, Schulräte und Angestellte der OSWA. Sie trugen Lieder und selbst geschriebene Texte vor und luden ihre Gäste anschliessend zu einem feinen Apéro ein, bei dem auch Produkte aus dem Fach BG verkauft wurden.



OSWA Lager in Torgon (jetzt noch mehr Fotos)

Vom 22. bis 27. September fand das OSWA Lager in Torgon statt. Alle Schülerinnen und Schüler der OSWA verbrachten zusammen mit ihren Lehrpersonen eine Woche im Wallis. Zu den Aktivitäten gehörten: zwei Wanderungen, Schwimmen im sehr kalten Lac de Tanay, eine Führung in der Salzmine von Bex, der Besuch des Seilparks Aigle, eine Gruppenarbeit in Bex, ein Postenlauf rund ums Lagerhaus, ein Grillplausch, ein Tischtennisturnier, diverse Gesellschaftsspiele, Fussball und Rugby. Das Abendprogramm organisierten die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Oberstufe.

Fotos der ganzen Lagerwoche finden sie hier .